Onko-kids-online

Ein Projekt für krebskranke Kinder und Jugendliche

Der Krebsinformationsdienst KID im Deutschen Krebsforschungszentrum

 

 

 

Der Krebsinformationsdienst KID des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg ist ein Angebot für alle, die Fragen zum Thema Krebs haben. Der KID informiert allgemein verständlich, wissenschaftlich fundiert und aktuell zu allen krebsbezogenen Themen: zu Risiken, Vorbeugung, Früherkennung, Behandlung und Nachsorge, aber auch zum Alltag mit der Erkrankung.
 
Die speziell geschulten Mitarbeiter, überwiegend Ärzte, beantworten alle individuellen Anfragen fachkundig auf der Basis einer umfassenden Datenbank zum Thema Krebs. Broschüren, Informationsblätter und umfangreiche Informationen im Internet ergänzen das Angebot. Der Krebsinformationsdienst vermittelt auch Adressen von spezialisierten Zentren und Kliniken, niedergelassenen Ärzten, Psychoonkologen, Krebsberatungsstellen, Selbsthilfegruppen und weiteren Angeboten für Krebspatienten.
 
Das kostenfreie Angebot des Krebsinformationsdienstes wird finanziert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (www.bmbf.de). Das Bundesministerium für Gesundheit fördert den Krebsinformationsdienst seit seiner Gründung im Jahr 1986 mit Projektmitteln, unter Beteiligung des Sozialministeriums des Landes Baden-Württemberg.
 
Krebs – wir beantworten Ihre Fragen!
Telefon: 0800 – 420 30 40, täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr, kostenfrei innerhalb Deutschlands
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.krebsinformationsdienst.de und
www.facebook.com/krebsinformationsdienst
Über persönliche Sprechstunden gibt das KID-Sekretariat Auskunft unter Telefon (06221) 42-28 90.