Ninas Wolke (Trost-und Mutmachbuch) (B,K)

Interessante Bücher, oft von betroffenen Eltern liebevoll geschrieben
Beatrice
Beiträge: 221
Registriert: 02.05.2008, 19:20
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Ninas Wolke (Trost-und Mutmachbuch) (B,K)

Beitragvon Beatrice » 14.12.2012, 00:29

KINDER-TROST-UND MUTMACHBUCH VON EINER EHEMALIGEN KINDERKREBS-PATIENTIN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Ninas Wolke
Herausgegeben von: Anja Ehrhardt (Text und Illustrationen)
Format: Din A5, 36 Seiten, bunt illustriert
mit Extra-Seiten, in denen die Kinder eigene Erfahrungen eintragen können, sowie mit Ausmalseiten

Preis: 20,-€ ( + 2,-€ Versand) Anm. Beatrice: in die Schweiz ist das Porto teurer

Erhältlich direkt bei der jungen Autorin über die Homepage:
http://www.ninas-wolke.de


Zum Inhalt:
Selbst als Kind an Krebs (Wilms-Tumor) erkrankt, hat sich die Autorin nun Jahre danach an ein Kinderbuch zum Thema „Krebs im Kindesalter" gewagt, um „damit zu helfen, die Krankheit zu verstehen und einzuordnen". Sie übernimmt hier auch ihre eigene kindliche Vorstellung von der Erkrankung als dunkle Wolke, die sich im Körper breit macht und die es zu vertreiben gilt. Dieser etwas ungewöhnlichen Methapher mögen manche vielleicht nicht zustimmen, aber sie funktioniert in diesem Buch: Krankheit und Therapie werden aus der Sicht des Kindes erzählt; und nach der Behandlung schwebt die Wolke noch eine Weile über der Patientin Nina, bis sie endlich verschwindet.
Im Anschluss an die Geschichte hält das Buch auch Bilder zum Ausmalen vor und Platz für eigene Fotos und Notizen, so dass jedes Kind kreativ an seinem eigenen Exemplar mitwirken kann. Das Buch ist bei der Autorin selbst erhältlich via:

http://ninaswolke.wordpress.com/

Quelle: Gerlind Bode, WIR- Vierteljahrszeitschrift der dt. Kinderkrebsstiftung
Dateianhänge
Krebs Ninas Wolke.jpg
Krebs Ninas Wolke.jpg (26.65 KiB) 3316 mal betrachtet

Zurück zu „Bücher zum Krebs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron