Neues Ionenstrahlzentrum in Betrieb

Forschungsprojekte und Neuigkeiten zum Krebs
reante
Beiträge: 329
Registriert: 18.04.2008, 13:19
Kontaktdaten:

Neues Ionenstrahlzentrum in Betrieb

Beitragvon reante » 30.10.2012, 10:52

Universitätsklinikum Heidelberg nimmt weltweit einmalige Gantry im Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrum HIT in Betrieb

"Mit dem um 360 Grad drehbaren und 25 Meter langen Gerät können Tumoren sehr präzise und effektiv aus jeder Richtung mit Schwerionen oder Protonen bestrahlt werden, auch wenn sie tief im Körperinneren liegen oder von strahlenempfindlichem Gewebe umgeben sind. Am 19. Oktober 2012 wurden die ersten drei Patienten an der Gantry bestrahlt; sie leiden an Hirntumoren.
...
Für einige seltene, schwer zu behandelnde Tumorerkrankungen ist die Kohlenstoff-Bestrahlung bereits die Therapie der Wahl; diese Patienten kommen aus ganz Deutschland und dem Ausland zur Behandlung ins HIT. „Von der Ionentherapie im HIT können voraussichtlich rund 15 Prozent der Krebspatienten profitieren, bei denen das Tumorwachstum mit herkömmlicher Therapie nicht gestoppt werden kann“, so Professor Debus."
alles lesen:
http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/S ... ws%5D=6428

Zurück zu „Neues aus der Forschung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron